Startseite   

Wir über uns    Partnerseiten    Unsere Stellenangebote    Kontakt   Datenschutz    Impressum   

 

Für mich ist der Probeunterricht (Aufnahmeprüfung) kein Problem!

www.probeunterricht-bayern.de
Mit wenigen Klicks zum erfolgreichen Übertritt auf eine weiterführende Schule!

Informationen zum Probeunterricht 2014 (Aufnahmeprüfung)
an der Wirtschaftsschule, der Realschule und dem Gymnasium

Übertrittsregelungen · Termine · Ratschläge und Tipps zur richtigen Prüfungsvorbereitung · Lern- und Übungsmaterialien mit Lösungen

 
  Übertrittsregelungen    Mittelschule (M-Zweig)    Wirtschaftsschule    Realschule    Gymnasium    Fachoberschule    Berufsoberschule

Registrieren    Inserieren   

 

 
 

Werbung    Babysitter in Ihrer Nähe    Kinderbetreuung in Ihrer Nähe    Tagesmütter in Ihrer Nähe    NachhilfelehrerInnen in Ihrer Nähe

 
 

Wer sich informiert wird schlauer!

 

 
 

Unsere aktuelle Literaturempfehlung

 
 
 

Werbung

 

 
 

Werbung

 

 

Herzlich willkommen!

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Übertrittsregelungen im Schuljahr 2013/2014 für das Gymnasium.

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

 
Sofern Ihr Kind im Schuljahr 2014/2015 das Gymnasium besuchen möchte und am Probeunterricht teilnehmen muss, wünschen wir Ihnen und Ihrem Kind bei der Vorbereitung auf den Probeunterricht viel Spaß und m Probeunterricht 2014 viel Erfolg!

www.probeunterricht-bayern.de: Mit wenigen Klicks zum erfolgreichen Übertritt auf eine weiterführende Schule!

 

Werbung

 

 
 
Aktuelle Übertrittsvoraussetzungen für die Wirtschaftsschule
ab der 6. Jahrgangsstufe

Ab dem Schuljahr 2013/2014 wird in Bayern die Wirtschaftsschule ab der Jahrgangsstufe 6 erprobt.

Der Schulversuch wird von der Stiftung Bildungspakt Bayern in Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium für Bildung und Kultus sowie Wissenschaft und Kunst und der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. an folgenden fünf Schulen und Standorten durchgeführt:

  Staatliche Wirtschaftsschule, Deggendorf
 
 
Staatliche Wirtschaftsschule, Dinkelsbühl

 
Wirtschaftsschule der Privaten Schulen von Dr. Limmer – Prof. Appelt, Ingolstadt

 
Private Wirtschaftsschule München-Ost Dipl.-Kfm. Dipl.-Hdl. E. Morawetz

 
Private Wirtschaftsschule Sabel, Nürnberg

Innerhalb dieses Schulversuches sollen die Schülerinnen und Schüler bereits ab der 6. Jahrgangsstufe verstärkt im sprachlichen Bereich sowie im Fach Mathematik gefördert werden. Der Schulversuch endet im Schuljahr 2018/2019.

Sofern die Übertrittsvoraussetzungen für diesen Schulversuch bekannt sind, teilen wir Ihnen diese umgehend auf dieser Seite mit.

 
 
 

Aktuelle Übertrittsvoraussetzungen für die Wirtschaftsschule

Vierstufige Wirtschaftsschule

 
Übertritt in die 7. Jahrgangsstufe

Wann kann mein Kind direkt auf die Wirtschaftsschule wechseln?

Sofern Ihr Kind bisher die Mittelschule besucht hat und im Zwischenzeugnis in den Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik und Englisch einen Notendurchschnitt von mindestens 2,66 erreicht hat, kann Ihr Kind direkt auf die Wirtschaftsschule wechseln.

Sofern Ihr Kind bisher den M-Zug der Mittelschule, die Realschule oder das Gymnasium besucht hat und eine Erlaubnis hat, in die 7. Jahrgangsstufe vorzurücken oder im Jahreszeugnis der 6. Jahrgangsstufe in den Vorrückungsfächern, die auch in der 7. Jahrgangsstufe der vierstufigen Wirtschaftsschule unterrichtet werden höchstens einmal die Note 5 erreicht hat oder in den Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik und Englisch mindestens die Note 4 erreicht hat.

Wann muss mein Kind am Probeunterricht an der Wirtschaftsschule teilnehmen?

Sollte der Gesamtnotendurchschnitt Ihres Kindes schlechter als 2,66 sein, kann Ihr Kind auf Antrag an einer Wirtschaftsschule am Probeunterricht teilnehmen. 

Wann hat mein Kind den Probeunterricht an der Wirtschaftsschule bestanden?

Sofern Ihr Kind im Probeunterricht an der Wirtschaftsschule in einem Prüfungsfach mindestens die Note 3 und im anderen Prüfungsfach mindestens die Note 4 erreicht hat, hat Ihr Kind den Probeunterricht an der Wirtschaftsschule bestanden und kann im nächsten Schuljahr in die 7. Jahrgangstufe der Wirtschaftsschule wechseln.

Sofern Ihr Kind im Probeunterricht an der Wirtschaftsschule in beiden Prüfungsfächern die Note 4 erreicht hat, können Sie für Ihr Kind einen Antrag auf die Aufnahme an die Wirtschaftsschule stellen.

Was kann ich tun falls mein Kind den Probeunterricht an der Wirtschaftsschule nicht bestanden hat?

Sofern Ihr Kind in einem Prüfungsfach die Note 5 oder 6 erreicht hat, ist kein Übertritt auf die Wirtschaftsschule möglich. Ihr Kind kann jedoch im nächsten Schuljahr wieder am Probeunterricht teilnehmen.

 

 
Übertritt in die 8. Jahrgangsstufe

Wann kann mein Kind direkt auf die Wirtschaftsschule wechseln?

Sofern Ihr Kind bisher die Mittelschule besucht hat und im Zwischenzeugnis in den Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik und Englisch einen Notendurchschnitt von mindestens 2,66 erreicht hat, kann Ihr Kind direkt auf die Wirtschaftsschule wechseln.

Sofern Ihr Kind bisher den M-Zug der Mittelschule, die Realschule oder das Gymnasium besucht hat und eine Erlaubnis hat, in die 8. Jahrgangsstufe vorzurücken oder im Jahreszeugnis der 7. Jahrgangsstufe in den Vorrückungsfächern, die auch in der 8. Jahrgangsstufe der vierstufigen Wirtschaftsschule unterrichtet werden höchstens einmal die Note 5 erreicht hat oder in den Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik und Englisch mindestens die Note 4 erreicht hat.

Wann muss mein Kind am Probeunterricht an der Wirtschaftsschule teilnehmen?

Sollte der Gesamtnotendurchschnitt Ihres Kindes schlechter als 2,66 sein, kann Ihr Kind auf Antrag an einer Wirtschaftsschule am Probeunterricht teilnehmen. 

Wann hat mein Kind den Probeunterricht an der Wirtschaftsschule bestanden?

Sofern Ihr Kind im Probeunterricht an der Wirtschaftsschule in einem Prüfungsfach mindestens die Note 3 und im anderen Prüfungsfach mindestens die Note 4 erreicht hat, hat Ihr Kind den Probeunterricht an der Wirtschaftsschule bestanden und kann im nächsten Schuljahr in die 8. Jahrgangstufe der Wirtschaftsschule wechseln.

Sofern Ihr Kind im Probeunterricht an der Wirtschaftsschule in beiden Prüfungsfächern die Note 4 erreicht hat, können Sie für Ihr Kind einen Antrag auf die Aufnahme an die Wirtschaftsschule stellen.

Was kann ich tun falls mein Kind den Probeunterricht an der Wirtschaftsschule nicht bestanden hat?

Sofern Ihr Kind in einem Prüfungsfach die Note 5 oder 6 erreicht hat, ist kein Übertritt auf die Wirtschaftsschule möglich. Ihr Kind muss insofern im nächsten Schuljahr die Übertrittvoraussetzungen der 9. Jahrgangsstufe erfüllen.

 

 
Übertritt in die 9. Jahrgangsstufe

Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule, Deutsch, Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Übungsmaterialien, Arbeitsblätter, Übungsblätter, Lösungen, Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule, Deutsch, Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Übungsmaterialien, Arbeitsblätter, Übungsblätter, Lösungen, Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium

Übertrittsvoraussetzungen

 

 
Übertritt in die
10. Jahrgangsstufe

 Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule, Deutsch, Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Übungsmaterialien, Arbeitsblätter, Übungsblätter, Lösungen, Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule, Deutsch, Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Übungsmaterialien, Arbeitsblätter, Übungsblätter, Lösungen, Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium

Übertrittsvoraussetzungen

 

 

Dreistufige Wirtschaftsschule

 
Übertritt in die 8. Jahrgangsstufe

Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule, Deutsch, Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Übungsmaterialien, Arbeitsblätter, Übungsblätter, Lösungen, Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule, Deutsch, Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Übungsmaterialien, Arbeitsblätter, Übungsblätter, Lösungen, Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium

Übertrittsvoraussetzungen

 

 
Übertritt in die 9. Jahrgangsstufe

Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule, Deutsch, Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Übungsmaterialien, Arbeitsblätter, Übungsblätter, Lösungen, Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule, Deutsch, Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Übungsmaterialien, Arbeitsblätter, Übungsblätter, Lösungen, Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium

Übertrittsvoraussetzungen

 

 
Übertritt in die
10. Jahrgangsstufe

Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule, Deutsch, Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Übungsmaterialien, Arbeitsblätter, Übungsblätter, Lösungen, Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule, Deutsch, Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Übungsmaterialien, Arbeitsblätter, Übungsblätter, Lösungen, Probeunterricht, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Übertrittszeugnis, Realschule, Gymnasium

Übertrittsvoraussetzungen

 

 

Zweistufige Wirtschaftsschule

 
Übertritt in die 10. Jahrgangsstufe

Wann kann mein Kind direkt in die 10. Jahrgangsstufe der zweistufigen Wirtschaftsschule wechseln?

Sofern Ihr Kind bisher die Mittelschule besucht hat, kann Ihr Kind direkt in die 10 Jahrgangsstufe der zweistufigen Wirtschaftsschule wechseln, falls Ihr Kind den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule besitzt und im Unterrichtsfach Englisch mindestens die Note 3 erreicht hat oder die Mittelschule erfolgreich abgeschlossen hat und eine Probezeit bestanden hat.

Sofern Ihr Kind bisher die 9. Jahrgangsstufe des M-Zugs der Mittelschule, die 9. Jahrgangsstufe der Realschule oder die 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiums beendet hat und in den Unterrichtsfächern Deutsch und Englisch mindestens die Note 4 erreicht hat, kann Ihr Kind direkt in die 10 Jahrgangsstufe der zweistufigen Wirtschaftsschule wechseln.

 

 
Übertritt in die
11. Jahrgangsstufe

Wann kann mein Kind direkt in die 11. Jahrgangsstufe der zweistufigen Wirtschaftsschule wechseln?

Ein Übertritt in die 11. Jahrgangsstufe der zweistufigen Wirtschaftsschule ist nicht möglich!

 
 

Werbung

 

Trachtenwelt fuer SIE und IHN - Trachtenmode Onlineshop

 
 
Ihre Meinung ist uns wichtig!
 

Mit Ihrer Meinung, Ihren Anregungen oder Ihrer konstruktiven Kritik helfen Sie uns dabei, www.probeunterricht-bayern.de kontinuierlich zu verbessern und Ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen.

 
 
 
www.nachhilfe-portal-bayern.de: Meine Stadt - Mein Nachhilfe-Portal Beta
 

Abenberg, Abensberg, Aichach, Altdorf bei Nürnberg, Altötting, Alzenau, Amberg, Amorbach, Ansbach, Arnstein, Arzberg, Aschaffenburg, Aub, Auerbach in der Oberpfalz, Augsburg, Bad Aibling, Bad Berneck im Fichtelgebirge, Bad Brückenau, Bad Griesbach im Rottal, Bad Kissingen, Bad Königshofen im Grabfeld, Bad Kötzting, Bad Neustadt an der Saale, Bad Reichenhall, Bad Rodach, Bad Staffelstein, Bad Tölz, Bad Windsheim, Bad Wörishofen, Baiersdorf, Bamberg, Baunach, Bärnau, Bayreuth, Beilngries, Berching, Betzenstein, Bischofsheim an der Rhön, Bobingen, Bogen, Buchloe, Burgau, Burgbernheim, Burghausen, Burgkunstadt, Burglengenfeld, Cham, Coburg, Creußen, Dinkelsbühl, Dachau, Deggendorf, Dettelbach, Dietfurt an der Altmühl, Dillingen an der Donau, Dingolfing, Donauwörth, Dorfen, Ebermannstadt, Ebern, Ebersberg, Eggenfelden, Eibelstadt, Eichstätt, Ellingen, Eltmann, Erbendorf, Erlangen, Erding, Erlenbach am Main, Eschenbach in der Oberpfalz, Feuchtwangen, Fladungen, Freilassing, Freising, Freystadt, Freyung, Friedberg, Forchheim, Fürstenfeldbruck, Furth im Wald, Fürth, Füssen, Garching bei München, Garmisch Partenkirchen, Gefrees, Geiselhöring, Geisenfeld, Gemünden am Main, Geretsried, Germering, Gerolzhofen, Gersthofen, Goldkronach, Grafenau, Gräfenberg, Grafenwöhr, Grafing bei München, Greding, Gundelfingen an der Donau, Günzburg, Gunzenhausen, Hallstadt, Hammelburg, Harburg (Schwaben), Haßfurt, Hauzenberg, Heideck, Heilsbronn, Helmbrechts, Hemau, Herrieden, Hersbruck, Herzogenaurach, Hilpoltstein, Hirschau, Höchstadt an der Aisch, Höchstädt an der Donau, Hof, Hofheim in Unterfranken, Hohenberg an der Eger, Hollfeld, Ichenhausen, Illertissen, Immenstadt im Allgäu, Ingolstadt, Iphofen, Karlstadt, Kaufbeuren, Kelheim, Kemnath, Kempten, Kirchenlamitz, Kitzingen, Klingenberg am Main, Kolbermoor, Königsberg in Bayern, Königsbrunn, Kronach, Krumbach (Schwaben), Kulmbach, Kupferberg, Landau an der Isar, Landsberg am Lech, Landshut, Langenzenn, Lauf an der Pegnitz, Laufen, Lauingen, Leipheim, Leutershausen, Lichtenberg, Lichtenfels, Lindau (Bodensee), Lindenberg im Allgäu, Lohr am Main, Ludwigsstadt, Mainbernheim, Mainburg, Marktbreit, Marktheidenfeld, Marktleuthen, Marktoberdorf, Marktredwitz, Marktsteft, Maxhütte-Haidhof, Mellrichstadt, Memmingen, Merkendorf, Miesbach, Miltenberg, Mindelheim, Mittenwald, Mitterteich, Monheim, Moosburg an der Isar, Mühldorf am Inn, Münchberg, München, Münnerstadt, Murnau am Staffelsee, Nabburg, Naila, Neumarkt in der Oberpfalz, Neumarkt-Sankt Veit, Neunburg vorm Wald, Neuötting, Neustadt am Kulm, Neustadt an der Aisch, Neustadt an der Donau, Neustadt an der Waldnaab, Neustadt bei Coburg, Neu-Ulm, Neuburg an der Donau, Neuötting, Neusäß, Neutraubling, Nittenau, Nördlingen, Nürnberg, Oberasbach, Obernburg am Main, Oberviechtach, Ochsenfurt, Oettingen in Bayern, Ornbau, Osterhofen, Ostheim vor der Rhön, Pappenheim, Parsberg, Passau, Pegnitz, Penzberg, Pfaffenhofen an der Ilm, Pfarrkirchen, Pfreimd, Plattling, Pleystein, Pocking, Pottenstein, Pressath, Prichsenstadt, Rain, Regen, Regensburg, Rehau, Riedenburg, Rieneck, Rödental, Roding, Rosenheim, Roth, Röthenbach an der Pegnitz, Rothenburg ob der Tauber, Rothenfels, Rottenburg an der Laaber, Röttingen, Rötz, Schauenstein, Scheinfeld, Scheßlitz, Schillingsfürst, Schnaittenbach, Schongau, Schönsee, Schönwald, Schrobenhausen, Schlüsselfeld, Schwabach, Schwabmünchen, Schwandorf, Schwarzenbach am Wald, Schwarzenbach an der Saale, Schweinfurt, Selb, Selbitz, Senden, Seßlach, Simbach am Inn, Sonthofen, Spalt, Stadtbergen, Stadtprozelten, Stadtsteinach, Straubing, Starnberg, Stein, Sulzbach-Rosenberg, Tegernsee, Teublitz, Teuschnitz, Thannhausen, Tirschenreuth, Tittmoning, Töging am Inn, Traunreut, Traunstein, Treuchtlingen, Trostberg, Uffenheim, Unterschleißheim, Velburg, Velden, Viechtach, Vilsbiburg, Vilseck, Vilshofen an der Donau, Vohburg an der Donau, Vohenstrauß, Vöhringen, Volkach, Waischenfeld, Waldershof, Waldkirchen, Waldkraiburg, Waldmünchen, Waldsassen, Wallenfels, Wasserburg am Inn, Wassertrüdingen, Weiden, Weilheim in Oberbayern, Weismain, Weißenburg in Bayern, Weißenhorn, Weißenstadt, Wernding, Wertingen, Windischeschenbach, Windsbach, Wolframs-Eschenbach, Wolfratshausen, Wörth am Main, Wörth an der Donau, Wunsiedel, Würzburg, Zeil am Main, Zirndorf, Zwiesel

www.nachhilfe-portal-bayern.de

 
 

Unsere Surf-Tipps

 

www.nachhilfeunterricht-bayern.de www.virtueller-pranger.de www.it-schulungen-bayern.de  www.arbeits-und-übungsblätter.de  www.bundesabitur.de www.nachhilfe4me.de  www.bildungschat.de  www.nachhilfe-portal-bayern.de www.schulungen4me.de

Aktueller Hinweis

 

Auf dieser Seite unseres Informations- und Bildungsportals ´www.probeunterricht-bayern.de: Mit wenigen Klicks zum erfolgreichen Übertritt auf eine weiterführende Schule´ werden momentan Wartungsarbeiten durchgeführt.

Wir bitten um Ihr Verständnis und würden uns freuen, wenn Sie uns ab dem 22. April 2014 wieder besuchen würden.

 
 
 
 

Bewerten Sie uns

 
Bewertungen zu probeunterricht-bayern.de
 
 
Werbung
 
Wieso? Weshalb? Warum? Online-Erlebniswelt
 
 

Probeunterricht 2014

 

Lern- und Übungsmaterialien: Der erfolgreiche Weg auf die Wirtschaftsschule

 

Lern- und Übungsmaterialien
 
Probeunterricht Bayern
 
Der erfolgreiche Weg auf die Wirtschaftsschule

 

Lern- und Übungsmaterialien: Der erfolgreiche Weg auf die Realschule

 

Lern- und Übungsmaterialien
 
Probeunterricht Bayern
 
Der erfolgreiche Weg auf die Realschule

 

Lern- und Übungsmaterialien: Der erfolgreiche Weg auf das Gymnasium

 

Lern- und Übungsmaterialien
 
Probeunterricht Bayern
 
Der erfolgreiche Weg auf das Gymnasium

 
 

Ferientermine Schuljahr 2013/2014

 
 Herbstferien 28.10.2013 - 31.10.2013
   
 Weihnachtsferien 23.12.2013 - 04.01.2014
   
 Winterferien 03.03.2014 - 07.03.2014
   
 Osterferien 14.04.2014 - 26.04.2014
   
 Pfingstferien 10.06.2014 - 21.06.2014
   
 Sommerferien 30.07.2014 - 15.09.2014
 
 

Werbung

 

 

Schülerwitze-Kalender 2014

 
 

Ferientermine Schuljahr 2014/2015

 
 Herbstferien 27.10.2014 - 31.10.2014
   
 Weihnachtsferien 24.12.2014 - 05.01.2015
   
 Winterferien 16.02.2015 - 20.02.2015
   
 Osterferien 30.03.2015 - 11.04.2015
   
 Pfingstferien 26.05.2015 - 05.06.2015
   
 Sommerferien 01.08.2015 - 14.09.2015
 
 

Schlagwörter

 

Probeunterricht, Informationen, Sachaufgaben, Aufnahmeprüfung, Übertritt, Arbeitsblätter, Sprachverständnis, Übertrittszeugnis, Realschule, Übungsaufgaben, Wirtschaftsschule Mathematik, Lernmaterialien, Aufgaben, Übungen, Aufsatz, Übungsmaterialien, Grundrechenarten, Gymnasium, Vorbereitung, kostenlos, Textaufgaben, Vorbereitungskurse, Lösungen, Rechtschreibung, Übungsblätter, Deutsch, Textverständnis, Maße, Probeunterrichtsaufgaben

 
 

Konzeption

 

Webdesign für Existenzgründer, Selbständige und Freiberufler - Online-Marketing
 

 

www.wpma.de

 

© 2013-2014 Wolfgang Pawelczig

 
 

 

1&1 Mobile